Partytipps

Hier findet Ihr immer unsere Partytipps für den aktuellen Monat. Alle hier präsentierten Veranstaltungen zeichnen sich durch ein bemerkenswertes Line-up, innovative Konzepte oder einfach nur tolle Stimmung aus und sind unsere persönlichen Highlights des Monats.

 

Falls Ihr Veranstalter oder Clubbetreiber seid und Euer Event in den Ring werfen wollt, schreibt uns über info@schickung.de an oder nutzt das Kontaktformular.

Karotte's Not-So-Silent Birthday @Freud / Frankfurt

22. Februar 2020 - Karotte's Not-So-Silent Birthday @Freud / Frankfurt

 

Nach den epochalen KAROTTE-Festspielen zum Fünfzigsten im Februar 2019, schaltet die As You Like It by Karotte-Crew in diesem Jahr ganz bewusst einen Gang runter und feiert streng nach Aufräum-Guru Marie Kondo lieber einen schwer familiären Minimal-Geburtstag, der jedoch gerade deshalb für maximal brodelnde Stimmung auf der Tanzfläche sorgen wird.

 

Statt Riesen-Location und Star-Booking zu klären, bleiben wir Frankfurter diesmal einfach unter uns (okay: Offenbacher sind auch eingeladen): Zwei DJs, KAROTTE und ALEXANDER AUREL, auf zwei Floors, ALL NIGHT LONG im FREUD Frankfurt. Mehr braucht es diesmal nicht. Denn ob roh peitschender Techno- oder elegant verspulte Housebeats – wenn die vergangenen Jahre As You Like It by Karotte eines gelehrt haben, dann dass überall wo Karotteund Alexander Aurel richtig hinlangen, der Schweiß nur so von der Decke tropft.

 

Also sei dabei beim bislang intimsten KAROTTE-Geburtstag seit vielen Jahren – eine Nacht wie gemacht, um die Essenz von As You Like It by Karotte in seiner pursten Form zu erleben.

 

Line-up:

  • Karotte
  • Alexander Aurel

 

Zeit: 23:00 - 10:00

 

Eintritt: VVK 13,-

 

Mehr Infos

Fastnachtssontags Rave @ Roof 175 / Mainz

23. Februar 2020 - Fastnachtssontags Rave @ Roof 175 / Mainz

 

Der alljährliche Klassiker in Mainz!

 

Mit dabei ein alter Freund auf den wir uns sehr freuen!

Endlich wieder bei uns…

  • BrettHit

Gerade erst wieder aktiv auf unserem Record Label!
Wir freuen uns in endlich mal nach Mainz zu holen…

  • FortyTwo

Ansonsten gibts natürlich besten Sound von euerer LieblingsChaotenCrew

  • Unmensch
  • F-Rontal
  • DeGuzman
  • Tobsucht

 

Zeit: 23:00 - 09:00

 

Eintritt: k. A.

 

Mehr Infos

Play @ Silbergold / Frankfurt

27. Februar 2020 - Play @ Silbergold / Frankfurt

 

Line-up:

  • Maus
  • Lukas Noire

 

Zeit: 24:00 - 06:00

 

Eintritt: 5,-

 

Mehr Infos

Raumakustik @ Freud / Frankfurt

28. Februar 2020 - Raumakustik & Chris Wood @ Freud / Frankfurt

 

Percussion-Grooves

eingängige Melodien

individuelle Raumakustik

 

Line-up:

  • Raumakustik
  • Chris Wood

 

Zeit: 23:00 - 09:00

 

Eintritt: Von 23:00 - 01:00 12,- / 01:00 - end 15,- / Drag Fee 5,-

 

Mehr Infos

11 Jahre Dora Brilliant @ Dora Brilliant / Frankfurt

29. Februar 2020 - 11 Jahre Dora Brilliant @ Dora Brilliant / Frankfurt

 

Unsere kleine Dora hat Geburtstag. Sie hat immer noch den Schalk im Nacken und einen unerschütterlichen Optimismus. Dora tanzt nun schon seit elf Jahren. Im Takt, aus der Reihe und gerne auch mal anderen auf der Nase herum. Auf Doras diesjähriger Wunschliste findet sich eine ganze Reiher spannender Geburtstagsgäste. Mit Seb Zito & Rich Nxt geben sich zwei großartige Acts aus dem einflussreichen Fuse London die Ehre. Unsere Dora ist jedoch nicht die einzige, die ihre Jahrestage gerne groß feiert. Das Berliner Label Stroboscobic Artefacts ist aus dem gleichen Jahrgang. Seit letztem September ist Labelchef Lucy & Alessandro Adriani weltweit unterwegs, um das Jubiläum des Imprints zu feiern und machen bei Doras B-Day einen Stopp zu ihrer 10 Jahre Stroboscobic Artifacs Tour. Wir drehen ein wenig am Rad und ein ganz großes Ding. Seid unsere Kompliz*innen bei „Dora‘s eleven“!

 

Mitte der Nullerjahre war nicht nur in Frankfurt/Rhein-Main ein extrem spannende Zeit für Rave- und Club-Kultur. In London lag das Epizentrum der Elektronikszene im Osten der Stadt. Hier fanden die Secretsundaze und die Fabric-Nächte statt. Und hier in diesem Umfeld legte auch das Fuse London den Grundstein seines Erfolgs mit den kostenlosen Sonntagspartys. Mittendrin in all diesem Trubel waren Seb Zito & Rich Nxt, die von Angang an den Werdegang des Londoner Partyveranstalters begleitet haben. Seit 2011 trägt das Label den Fuse-Sound in die Welt. Seb und Rich gehören dabei zu den Acts, die den Sound mit ihren Solo, Co-Produktionen und Remixen maßgeblich prägten. Als abgesandte des Fuse vertreten Seb Zito und Rich Nxt vertreten sie die Londoner Marke bei ihren internationalen Veranstaltungen und der Sommersaison auf Ibiza. Außer auf Fuse veröffentlicht Seb außerdem noch auf seinem eigenen Labels Seven Dials sowie F&Z.

 

Im September 2009, wenige Monate nachdem Dora ihren Floor zum ersten mal geöffnet hatte, veröffentlichte Lucy aka Luca Mortellaro mit “Why Don’t You Change / Dub Man Walking” die erste Scheibe auf seinem neuen Label Stroboscopic Artefacts. In der Zwischenzeit sind auf dem Berliner Imprint, auf dem Acts wie Kagding Ray, Perc, Pfirter, Tommy Four Seven und natürlich Allessandro Ardini beheimatet sind über hundert Veröffentlichungen erschienen. Dabei hat das Label sich unter Fans einen tadellosen Ruf erarbeitet, insbesondere durch die Fähigkeit im Grenzgebiet zur experimentellen elektronischen Musik immer wieder die Grenzen der Clubmusik neu auszuloten. Anlässlich des runden Geburtstags machte sich Lucy mit unterschiedlichen Webbegleiter*innen des Labels auf eine ausgedehnte Tour, die sich gerade auf dem Endspurt befindet. Gleichzeitig feierte Stroboscopic das Zehnjährige mit einer Doppel-Vinyl Veröffentlichung die Tracks von unter anderem Shifted, Efdemin, L.B. Dub Corp und Zeitgeber enthält. Auf der „X – 10 Years of Artefacts“ ist Alessandro Adriani mit dem Track „Two Journeys“ vertreten. Alessandro ist Resident in Berghain/Panorama Bar und steht für einen düsteren, obskuren Sound in den Cold Wave, Minimal Synth und EBM einfließen. Bei seinen Liveacts feuert er seinen analogen Sound aus einem beeindruckenden Hardware-Setup. Außer auf Artefacts veröffentlicht Adriani seinen Output noch auf seinem eigenen Label Mannequin Records.

 

Line-up:

  • Seb Zito b2b Rich Nxt [fuse london]
  • Lucy [stroboscobic artefacts]
  • Alessandro Adriani live [stroboscobic artefacts]
  • Peter Schumann [kater blau, platte international]
  • Bo Irion [dora brilliant]
  • Peter Eilmes [str8, sensor]
  • Plague [tanzhaus west, ravebotta]
  • Peter Wittner [str8]
  • Grille [toxic family]
  • Biago Sibila b2b DJ TNA [we are together]
  • DJ Slowhand [dora brilliant]
  • Marcel Roemer [electric grooves]
  • Eingrooven [colours]
  • Tim Eder [dora brilliant, feuilleton]
  • Suse [dora brilliant]

 

Zeit: ab 23:00

 

Eintritt: VVK 13,- / AK 18,-

 

Mehr Infos

 

 

Schickung verlost für die Party 1x2 Gästelistenplätze. Um an der Verlosung teilzunehmen schickt bis zum 26. Februar eine Email mit Betreff "11 Jahre Dora Brilliant" und Eurem vollen Namen an info@schickung.de oder nutzt das Kontaktformular. Viel Glück!

 

Play @ Silbergold / Frankfurt

05. März 2020 - Play @ Silbergold / Frankfurt

 

Line-up:

  • Benjamin Milz
  • BeWoddy
  • Olli T

 

Zeit: 24:00 - 06:00

 

Eintritt: 5,-

 

Mehr Infos

We Are Together "Frühlingsrave" @ Tanzhaus West & Dora Brilliant / Frankfurt

06. März 2020 - We Are Together "Frühlingsrave" @ Tanzhaus West & Dora Brilliant / Frankfurt

 

We Are Together präsentiert den Berliner DJ und Produzenten Thomas Schumacher, der in regelmäßigen Abständen absolute Techno-Hits auf Drumcode released. Auch mit seinem eigenen Label Electric Baalroom ist er in aller Munde in der Szene. Mit Thomas Schumacher kommt ein absoluter Fachmann des Techno-Genres. Unterstützung bekommt er von WAT-Resident Patrik Berg. Der Kölner Bassmaster startet derzeit richtig durch. Außerdem werden die Jungs Drag & Drop ein massiv grooviges Set am Start haben. Ausrasten und tanzen strengstens erlaubt. Die beiden Jungs haben auf dem heißen Label Moan gerade ihr Debüt gefeiert. Abgerundet wird diese wilde Nacht von der WAT-Crew, die in gewohnter Art Spannung, Spaß und Musik liefert. Never stop raving! WAT is the gang!

 

Line-up:

  • Thomas Schumacher [drumcode]
  • Patrik Berg [terminal m | we are together]
  • Drag & Drop [moan, deeperfect, we are together]
  • Another Life [traum, we are together]
  • Abi [we are together]
  • Alen [we are together]
  • Max Hahn [we are together]
  • Mosan [we are together, plants]
  • Biagio Sibilla [embi, we are together]
  • TNA [embi, we are together]

 

Zeit: ab 23:00

 

Eintritt: 18,-

 

Mehr Infos

 

 

Schickung verlost für die Party 1x2 Gästelistenplätze. Um an der Verlosung teilzunehmen schickt bis zum 04. März eine Email mit Betreff "We Are Together" und Eurem vollen Namen an info@schickung.de oder nutzt das Kontaktformular. Viel Glück!

 

Unbound Artists pres. BeWithUs @ Freud / Frankfurt

07. März 2020 - Unbound Artists pres. BeWithUs @ Freud / Frankfurt

 

Line-up:

  • Gregor Tresher
  • Petar Dundov

 

Zeit: ab 23:00

 

Eintritt: VVK 13,-

 

Mehr Infos

Play @ Silbergold / Frankfurt

12. März 2020 - Play @ Silbergold / Frankfurt

 

Line-up:

  • Lukas Noire

 

Zeit: 24:00 - 06:00

 

Eintritt: 5,-

 

Mehr Infos

Drumcode @ Freud / Frankfurt

13. März 2020 - Drumcode @ Freud / Frankfurt

 

Line-up:

  • Ilario Alicante
  • Mark Reeve
  • Roberto Capuano
  • Sidney Spaeth
  • Werninghaus
  • Zaungast

 

Zeit: 23:00 - 09:00

 

Eintritt: VVK 15,- / AK 17,- / Drag Fee 5,-

 

Mehr Infos

MITA @ Bellini / Mainz

14. März 2020 - MITA @ Bellini / Mainz

 

Dieses Mal ist Patrik Berg die Antwort !!!

 

Der Kölner Superhero wird uns mit dem besten was Techno zu bieten hat versorgen. Er kann sich zahlreiche Realeses von bekannten Lables auf die Fahne schreiben, wie Terminal M Records und Filth on Acid ! Freut euch auf energiegeladenen Power Techno !!!

 

Außerdem mit an Board das Mainzer Urgestein Andy Düx !

Zu ihm muss man nicht viel sagen, alle lieben ihn, alle kennen ihn, ein absoluter Local Hero. Auch er wird uns mit dem Besten an Techno versorgen !!!

 

Line-up:

  • Patrik Berg (Terminal M/ Filth on Acid)
  • Andy Düx (Overdrive)
  • Daryl Johnson (MITA/ Bellini Club Mainz)
  • Traumtherapie (MITA/ Illusions)

 

Zeit: 23:00 - 07:00

 

Eintritt: k. A.

 

Mehr Infos

Play @ Silbergold / Frankfurt

19. März 2020 - Play @ Silbergold / Frankfurt

 

Line-up:

  • Markus Suckut
  • Nico Jablinski

 

Zeit: 24:00 - 06:00

 

Eintritt: 5,-

 

Mehr Infos

Dive into the night @ Housebar55 / Frankfurt

20. März 2020 - Dive into the night @ Housebar55 / Frankfurt

 

Line-up:

  • Sascha Dive
  • Toni Rios
  • TO5Z

 

Zeit: 23:00 - 08:00

 

Eintritt: 5,-

 

Mehr Infos

 

 

Schickung verlost für die Party 1x2 Gästelistenplätze. Um an der Verlosung teilzunehmen schickt bis zum 18. März eine Email mit Betreff "Dive into the night" und Eurem vollen Namen an info@schickung.de oder nutzt das Kontaktformular. Viel Glück!

 

Berliner Nächte @ Tanzhaus West & Dora Brilliant / Frankfurt

21. März 2020 - Berliner Nächte @ Tanzhaus West & Dora Brilliant / Frankfurt

 

Wie lautete das Sprichwort noch? Je tiefer die Nacht, desto Berliner das Schwarz? So ähnlich jedenfalls. In der aktuellen Ausgabe, stecken wieder jede Menge unterschiedliche Berlin-Vibes. Neben Basti von Tiefschwarz mit Soukie & Windish ein eingespieltes Duo am Start, denn nichts (e)skaliert dynamischer, als die Energie eines gelungenen Back-to-back Sets. Unterstützt von Franca aus dem Kater Blau bringen diese vier Berliner*innen frischen Hauptstadt-Sound in den Westen.

 

Tiefschwarz haben der elektronischen Farblehre über ihrer legendäres „Ral 9005“ hinaus in ihrer Karriere einige der spannendsten Töne & Akzente hinzugefügt. Berlin haben Tiefschwarz 2002 zu Ihrer Homebase gemacht, von der sie den stets auf den perfekt auf den Punkt sitzenden Schwarz-Sound in alle tanzbaren Winkel des Globus transportieren. Das perfekte Werkzeug haben sie dafür mit ihrem Label „Souvenir“ geschaffen, dass außer dem eigenen Output des Duos inzwischen eine Plattform für die exzellenten Produktionen von vielen bekannten Größen und spannenden jungen Namen ist. Mit "Left" haben sie 2015 wieder einen großen Wurf auf Watergate Records veröffentlicht, auf dem viele Songstrukturen und die charakteristische Stimme von Khan Eingang fanden. Die gut geölte Elektronikmachinerie der Gebrüder Schwarz hat über die Jahre eine perfekt eingespielte familiäre Arbeitsteilung etabliert. Bei uns wird im März Basti am Start sein.

 

Das Label URSL wird heute zurecht als Berliner Label wahrgenommen, aber gerade in den Anfangsjahren war ein besonderes Charakteristikum des Imprints die enge Verbindung zwischen den beiden Szenen an Spree und Alster. Sinnbildlich dafür ist die enge, produktive Zusammenarbeit des DJ- und Produzententeam Soukie & Windish. Nayan Soukie und Fritz Windish gehören zu den Gründern von URSL und haben, auch wenn sie räumlich weit voneinander getrennt in Hamburg und Berlin lebten, als unzertrennliches Team gemeinsam produziert und gespielt. Ihr facettenreicher, atmosphärischer Disco-Dub hat sich über die Jahre und seit ihrem Debüt-Album "A Forest" stets weiter zu einem sehr individuellen Signature-Bass-Line-Sound entwickelt, der in allen wichtigen Clubs Berlins zuhause ist.

 

Line-up:

  • Tiefschwarz [basti | souvenier, watergate]
  • Soukie & Windish [ursl, liebe*detail]
  • Franca [kater blau, feines tier]
  • Bait'n'Switch [heinz musik, sophisticated retreats]
  • Christian Bott [hotel digital]
  • Ben Brown [hotel digital]
  • Frau Laura [mitte der gesellschaft, kontrast]
  • Kadika [hotel digital]
  • Mike L [movida rec.]
  • Matt Star [movida rec.]
  • Bodo Elsel live [movida rec.]

 

Zeit: ab 23:00

 

Eintritt: 18,-

 

Mehr Infos

 

 

Schickung verlost für die Party 1x2 Gästelistenplätze. Um an der Verlosung teilzunehmen schickt bis zum 19. März eine Email mit Betreff "Berliner Nächte" und Eurem vollen Namen an info@schickung.de oder nutzt das Kontaktformular. Viel Glück!

 

Play @ Silbergold / Frankfurt

26. März 2020 - Play @ Silbergold / Frankfurt

 

Line-up:

  • Martyné

 

Zeit: 24:00 - 06:00

 

Eintritt: 5,-

 

Mehr Infos

Solomun all night long @ Robert Johnson / Offenbach

27. März 2020 - Solomun all night long @ Robert Johnson / Offenbach

 

Line-up:

  • Solomun (all night long)

 

Zeit: 22:00 - 09:00

 

Eintritt: 20,-

 

Mehr Infos

Acid Pauli, Jörn Elling Wuttke & Flug 8 @ 257qm Klub / Darmstadt

28. März 2020 - Acid Pauli, Jörn Elling Wuttke & Flug 8 @ 257qm Klub / Darmstadt

 

Acid Pauli (Ouïe)
Martin Gretschmann ist ein vielseitiger Musiker, der sich sowohl in Technoclubs von New York bis Ibiza, als auch als Komponist für Filmmusik oder Radiohörspiele wohlfühlt. Kein Wunder, schließlich verbrachte Gretschmann die vergangenen 20 Jahre mit der Erkundung von Musik abseits der ausgelaufenen Pfade des Mainstreams. Auf die ersten Schritte als Bassspieler einer Punkband in den Achtzigern folgte die Entdeckung elektronischer Musik. Mitte der Neunziger trat Gretschmann erstmals öffentlich in Erscheinung unter einem Pseudonym, das bis heute nachhallt: Console. Kurz darauf wurde er Teil von The Notwist und verpasste der Band mit neunen elektronischen Klängen seinen unverkennbaren Stempel. Acid Pauli ist Martin Gretschmanns Club-Live-Set. Über die Jahre hat sich dieses zu einer ausgefallene DJ-Performance entwickelt, die weit über Techno und House hinausgeht. Stets fokussiert auf den Dancefloor erschafft Gretschmann mit dem experimentellen Rückgriff auf verschiedenste Genres eklektische Sets.

Ein Talent, dass dieser bereits international mehrfach unter Beweis stellen konnte. Ob als Teil der Crosstown Rebels' Get Lost mix series, in der Zusammenarbeit mit Damian Lazarus oder im Line-up des Day Zero Festivals in Japan.

Jörn Elling Wuttke (Alter Ego, Acid Jesus)
Produzent, DJ, Komponist, Labelgründer von Playhouse und Klang Elektronik, Mitbetreiber von Alter Ego Recordings und Inhaber des Klangfabrik-Studios in Frankfurt – Jörn Elling Wuttke gilt als Schlüsselfigur der deutschen Techno-Szene.

Geschuldet ist das sicherlich auch dem (Mainstream-)Erfolg von Alter Ego. Mitte der Neunziger von den beiden Darmstädtern Wuttke und Roman Flügel ins Leben gerufen, führt bis in die 2000er in den Clubs kein Weg an den Hits des Duos vorbei. Der Track „Rocker“ erobert gar hierzulande, England, Belgien und Spanien die Single-Charts. Das Projekt Sensorama – wieder am Werk das kongeniale Duo aus Wuttke und Flügel – widmete sich später avantgardistischen Experimenten. Ebenfalls mit großem Erfolg! Die vier Platten zwischen Elektronik und Krautrock sowie das legendäre Musikvideo zu „Starescalator“ sind bis heute absolute Referenzen.

Heute lehrt Jörn Elling Wuttke an der Hochschule für Gestaltung Offenbach, archiviert und sortiert gemeinsam mit Roman Flügel das gemeinsame Werk neu und wird 2020 in Zusammenarbeit mit dem ikonischen Label R&S Records das Album „The Primitive Painter“ von 1993 wiederveröffentlichen.

Flug 8 – Live Act (Ransom Note/Disko B)
Als Sohn eines Flugkapitäns und einer Stewardess wuchs Daniel Herrmann alias Flug 8 über den Wolken auf, verbrachte einen Großteil seines Lebens auf Reisen und sammelte Eindrücke, denen er im Laufe der folgenden Jahre auf unterschiedlichen künstlerischen Ebenen Ausdruck verlieh. Nach Stationen in Heavy Metal-, Punk- und Krautrock-Bands und folgten konsequenterweise die ersten Synthesizer. Ein Projekt für die Kunsthochschule war schließlich die Geburtsstunde für den Künstlernamen Flug 8.

Herrmanns zweite große Liebe gilt der Fotografie. Im berühmten Robert Johnson in Offenbach hob man nicht nur das Bilder-Verbot für ihn auf, dort traf er auch eines Nachts auf Acid Pauli. Es folgten 2008 die erste 12" „Taunus“ und ein Jahr später das Album „Lösch dein Profil“.

2019 erschienen gleich zwei neue Platten über das Label Ransom Note. „Hypnotische“, eine kluge, selbstreferenzielle Platte, markiert dabei wohl die bisher düsterste Flug-8- Veröffentlichung. „Space Techno“ begeistert mit einem kosmisch-interstellarem Konzept. Eine EP, die Ambient und Dub Techno spektakulär vereint. Jetzt folgt mit „Electric Field“ wieder neues Material. Die demnächst ebenfalls über Ransom Note erscheinende Platte präsentiert Flug 8 an diesem Abend live.

 

Line-up:

  • Acid Pauli (Ouïe)
  • Jörn Elling Wuttke (Alter Ego, Acid Jesus)
  • Flug 8 – Live Act (Ransom Note/Disko B)

 

Zeit: ab 23:00

 

Eintritt: VVK 12,-

 

Mehr Infos

Updates

20. Februar 2020:

Alle Partytipps & Verlosungen für den März sind online!

 

Außerdem:

Die DJ Charts wurden aktualisiert.

 

Newsletter

Hier eintragen