Hier findet Ihr immer die aktuellen Partytipps. Alle hier präsentierten Veranstaltungen zeichnen sich durch ein bemerkenswertes Line-up, innovative Konzepte oder einfach nur tolle Stimmung aus und sind ausgewählte Highlights des Monats.

 

Falls Ihr Veranstalter oder Clubbetreiber seid und Euer Event in den Ring werfen wollt, schreibt mir über info@schickung.de an oder nutzt das Kontaktformular.

 

Club Picknick "When We Sip" @ Tanzhaus West / Frankfurt

25. Juni 2021 - Club Picknick "When We Sip" @ Tanzhaus West / Frankfurt

 

Das elektronische Indie-Label Connaisseur etablierte die Spotify Playlist „When We Sip“[www.spoti.fi/2YqJID0] - Grundgedanke war eine Musikbegleitung zur 100. Katalognummer, welche kein Musikprodukt war, sondern ein Rotwein-Cuvée aus dem Veneto. Der Wein war schnell ausgetrunken, doch die Playlist blieb und hat dank wöchentlicher „Refills“ eine besondere Sound-Stilistik entwickelt, die entspannt und vorwiegend elektronisch hervorsteht. Die Playlist lief nicht nur in Weinbars, sondern auch als Begleitung diverser Weintastings. Seit letztem Jahr teilen sich Christian, unser Tanzhaus Wein Dealer, von DEALER DE VIN und Alex von Connaisseur die Aufgaben an der Playlist.

Nun ist es soweit die Playlist auf das nächste Level zu heben und physisch erlebbar zu machen: Als dritter Partner im Bunde präsentiert nun das Tanzhaus West "When We Sip" als Event-Serie im Sommergarten, ein genussvolles "post-pandemisches" Get-Together. Musik, Vino und Völlerei - Herz was willst du mehr?

Von Juni bis Oktober immer am letzten Freitag des Monats von 18 bis 23h könnt könnt ihr euch nun auf When We Sip freuen. Die Weinbegleitung wird von Christian individuell auf jedes Event abgestimmt und das Essen wird von den fantastischen Goose-Jungs kommen. Ein erster Abend im Juni mit den Acts ELEFAN, Klang in Farbe und Robert Drewek, der richtig gediegen im Abgang ist.

ELEFAN ist das gemeinsame Projekt des Bühnenmusikers Brieuc Angenot und des klassischen Pianisten Lionel Polis. Die beiden Multi-Instrumentalisten produzieren ihre unverkennbaren Ambient-IDM-Texturen sowohl mit elektronischen und unverstärkten Instrumenten. Nach der fulminanten „Origin“ EP veröffentlichten sie vor wenigen Monaten ihre eindrucksvolle Interpretation des Kollektiv Turmstraße Stücks "Goldmarie" auf Connaisseur Recordings.

Cheers!

 

Line-up:

  • ELEFAN [connaisseur, city tracks]
  • KiF aka Klang in Farbe [talpa records]
  • Robert Drewek [dbh]

 

Zeit: 17:00 - 23:00

 

Eintritt: ab 13,- (Tickets)

 

Kultursommergarten FAQ 

 

Richtig Raven Open Air @ E-Werk / Wetzlar

26. Juni 2021 - Richtig Raven Open Air @ E-Werk / Wetzlar

 

Musik bedeutet Freiheit...Frei sein wie ein Vogel.

Dieses Lebensgefühl zu spüren, wenn die Musik mit seinen Sounds einem durch den Körper fließt und einem ein wohliges Gefühl gibt und eine Gänsehaut nach der anderen beschert.

Wenn man nicht mehr stillhalten kann und sich dabei einfach zu melodischen Klängen bewegen muss und die Musik von der Fußsohle bis zur Haarwurzel durchströmt......

.....dann ist das RICHTIG RAVEN.

 

Line-up:

  • Aves Volare (Stil Vor Talent | Aviary Recordings)
  • Tom Schön (Colours FFM | Richtig RAVEN)
  • Schönagel Bros. ( Electronic Music Wars)
  • Swen Baez (Colours FFM | FOX Cast)
  • Dirk Lux ( Ton:Kontrast | FOX Cast)

 

Zeit: 14:00 - 22:00

 

Eintritt: 19,- (Tickets)

 

Mehr Infos

Club Picknick "Berliner Nächte" @ Tanzhaus West / Frankfurt

26. Juni 2021 - Club Picknick "Berliner Nächte" @ Tanzhaus West / Frankfurt

 

Endlich wieder Berliner Naechte... na gut, eher ein Berliner Naechmittag und Aebend – aber dafür open air. Man muss flexibel bleiben. Und nach den langen Monaten der Funkstille, sind wir einfach glücklich mal wieder eine musikalische Brücke vom Main an die Spree schlagen zu können. Und da wir ja bereits wissen, dass Naechtens alle Katzen grau sind, wird es interessant sein zu hören, welchen Farbreigen die Berliner Abordnung aus dem Kater Blau um Franca, David Dorad, Pauli Pocket und Peter Schumann – unterstützt von Bait'n Switch – bei uns im Sommergarten aufspannt.

 

Franca und Pauli Pocket sind die idealen Berliner-Naechte-Botschafterinnen. Sie sind fest in der Elektronikszene der Hauptstadt verwurzelt, kennen die Stadt und dessen Floors wie ihre Plattentasche und dürften auf den meisten schon selbst gespielt und getanzt haben. Echte „Berlinsiderinnen“ eben! Bei unserem Berliner–Naechte Open-Air im Sommergarten stehen die beiden gleich gemeinsam hinter den Decks. Beide gehören zur Residency des Kater Blau. Paula bildet eine Produktionsgemeinschaft mit Daniel Jaeger und veröffentlichte neben Katermukke auf Moonboutique. Francas Diskographie weist inzwischen Einträge im Katalog von URSL, Get Physical, Variety, Voltaire und Feines Tier auf. Jüngst hat sie mit ihrem "Chiron" einen Beitrag zu der "10 Jahre URSL" Veröffentlichung beigetragen.

 

"Unser" Peter Schumann ist seit etlichen Jahren eines der wichtigen Zahnräder in der Kater-Blau-Machinerie. Residency-Auftritte, Labelarbeit, Studiozeit – alles, was beim full time Electronic-Lifestyle eben zu tun ist. Die Clubschließungen haben seinem eigenen Baby, dem Vinyl-Label Platte International, wieder frisches Leben eingehaucht. Nach einer mehrjährigen Pause erschienen dort im vergangenen Jahr gleich zwei neue Veröffentlichungen, darunter eine vom Einzelkind-Projekt Hot City Orchestra. Im vergangenen Jahr sind von ihm selbst neben einigen Remixen eine gemeinsame EP mit M.A. erschienen sowie der Track "Roman V" für den großen "43 Katzen tanzen auf dem Tisch" Sampler von Kiosk ID, dem jungen Katermukke Tochterlabel für den Residency-Output. 

 

Bachstelzen Mitbegründer David Dorad war lange vor allem als DJ – nicht zuletzt durch seine Bar25-Residency – ein Begriff. Aber sein steter Flow an hochwertigen Produktionen hat ihn über die Jahre zum angesehenen Produzenten und äußerst gefragten Remixer gemacht. Spannend sind nicht zuletzt seine Veröffentlichungen auf URSL sowie die Reworks für Artists aus dem Umfeld des Labels. Inzwischen veröffentlicht auch er für das Kater-Resident-Label Kiosk ID. Im vergangenen Jahr erschienen zudem neue Remix-Arbeiten mit dem Dorad-Touch auf Variety und Voltaire Music. Mila Stern ist vor einigen Jahren aus Tel Aviv zum Hauptstadtzirkus hinzugestoßen. Sie ist nicht nur regelmäßig bei URSL-Events am Start, sondern gehört ebenfalls zur Kater-Blau-Residency. Auch als Produzentin tritt Mila in den vergangenen Jahren öfter in Erscheinung. Ihr melodic tech-house Beitrag "Would Have Had" zum "43 Katzen tanzen auf dem Tisch"-Sampler ist ein treffendes Beispiel für die Energie und Vibes ihrer Sets.

 

Line-up:

  • Franca [katermukke]
  • Pauli Pocket [kater blau]
  • David Dorad [katermukke]
  • Peter Schumann [platte international, katermukke]
  • Mila Stern [ursl]
  • Bait'n Switch [sophisticated retreats]

 

 

Zeit: 17:00 - 23:00

 

Eintritt: ab 11,- (Tickets)

 

Kultursommergarten FAQ 

Club Picknick @ Tanzhaus West / Frankfurt

02. Juli 2021 - Club Picknick mit Extrawelt *live* @ Tanzhaus West / Frankfurt

 

 

Line-up:

  • Extrawelt (live)
  • Nikola [hotel digital]
  • Bo Irion [tanzhaus west]
  • Basti Grub [cocoon / desolat]

 

Zeit: 17:00 - 23:00

 

Eintritt: ab 13,- (Tickets)

 

Kultursommergarten FAQ 

Club Picknick @ Tanzhaus West / Frankfurt

03. Juli 2021 - Club Picknick @ Tanzhaus West / Frankfurt

 

Die Clubkultur erwacht aus ihrem langen Winterschlaf. Diesen Sommer beleben wir erneut unseren Kultursommergarten im Milchsackgeländes und feiern im kleineren Kreis unter Hygienebedingungen und offen Luft das, was hoffentlich bald wieder lange, durchschwitzte Nächte sein werden. Bei der aktuellen Ausgabe von THW haben wir mit Bjarki, Minimal Violence, Grindvick, Michael Klein und Plague ein Line-up am Start, bei dem internationale Entdeckungen auf lokale Helden treffen.

 

Bjarki aus Island ist für seinen vielseitigen Output bekannt, der von treibenden Techno-Tracks bis zu wabernden Ambient-Landschaften reicht. Das Gleiche gilt für seine Sets, die einem ganz speziellen Ritt durch die Diversität der elektronischen Spielarten gleichen. Einer breiteren Öffentlichkeit wurde er durch seine Veröffentlichungen – darunter drei Longplayer – auf Nina Kravitz' Label трип (Trip) bekannt. Dass seine folgenden beiden Alben auf !K7 erschienen, unterstreicht seine Range. Seit 2017 betreibt Bjarki in Island sein Label bbbbbb Records auf dem er – neben eigenen Nebenprojekten – überwiegend andere Künstler*innen aus Reykjavík veröffentlicht. In den Pandemiemonaten hat er mit "HED unreleased tracks" in Eigenregie ein ganzes Album mit spannendem, bisher unveröffentlichtem Material herausgebracht.

 

Das kanadische DJ- und Produktionsduo Minimal Violence hat seinen Lebensmittelpunkt inzwischen nach Deutschland verlegt. Der Referenzpunkt ihres Sounds allerdings liegt in frühem elektronischen Minimal-Synth-Produktionen und dem britischen Rave- und Hardcore-Kontinuum. Auch die Vergangenheit im Punk-Rock-Bands hört man ihrem eklektischen Sound an. Ihr Debüt-Album veröffentlichten Ash und Lida 2015 auf dem kanadischen Label Genaro, dass strictly weibliche Artists veröffentlicht. 2019 folgte der viel beachtete Nachfolger "InDreams" auf dem Ninja Tunes Sublabel Technicolour. Im vergangenen Jahr signte das Berliner Label Tresor die beiden für drei EPs von denen inzwischen schon die "Phase 01" sowie diesen Februar die "Phase 02" erschienen sind.

 

Pär Grindvik ist seit den frühen 90er-Jahren einer der Fixpunkte der schwedischen Elektronikszene, nicht zuletzt aufgrund seiner damaligen Funktion als Betreiber eines Plattenladens. Seit den frühen Nullern betreibt Pär mit Stockholm Ltd ein einflussreiches Label, dass außer seinem eigenen Output, auch eine Plattform für Releases von Hardcell oder André Kronert wurde. Vergangenes Jahr, kurz vor dem Lockdown, feierte das Label noch mit der Veröffentlichung des Remix-Albums "Sthlm LTD15Y" das fünfzehnjährige Bestehen. Anfang des Jahres veröffentlichte Pär gemeinsam mit Sylvie Maziarz die EP "Before We Run" auf Pan Pots Label Second State.

 

Genau wie vielen der Acts aus diesem Line-up, lebt Michael Klein heute in der Techno-Haupstadt Berlin. Er ist jedoch ein "Frankfurter Bub", der seine musikalische Sozialisation in der hiesigen Clublandschaft erfahren hat. Seine Sets und Produktionen sind von einem düster, treibenden Groove geprägt. Michael ist Teil des Cocoon Artist-Rosters, veröffentlicht jedoch den allergrößten Teil seines Outputs auf Pan Pots Label Second State. Dort erschien auch 2018 sein Longplayer "Snapshot", das einen Überblick über sein breites musikalisches Spektrum eröffnet. Die Monate der Pandemie haben für Michael – wie so viele andere Artists – zu mehr Studiozeit geführt. Allein im vergangenen Jahr führte er seiner hochfrequenten Diskografie sechs neue Veröffentlichungen hinzu. Auch in diesem Jahr stehen bereits drei neue EPs auf der Haben-Liste, darunter eine auf seinem eigenen Label BLK DRP.

 

Line-up:

  • Bjarki [bbbbbbrecords, trip | reykjavík]
  • Minimal Violence [technicolour, tresor]
  • Grindvick [stockholm ltd]
  • Michael Klein [cocoon]
  • Plague [ravebotta, tanzhaus west]

 

Zeit: 17:00 - 23:00

 

Eintritt: ab 11,- (Tickets)

 

Kultursommergarten FAQ 

Greenplay Open Air @ Sportpark / Frankfurt

03. Juli 2021 - Greenplay Open Air @ Sportpark / Frankfurt

 

"Auf der grünen Wiese hab ich sie gefragt, ob sie mich noch liebe, ja hat sie gesagt."

Was vollkommen klar ist, wenn das Wetter so sweet ist und nicht unbekannte DJs dir feinste Elektrobeats um die Ohren hauen. Für coole Drinks und hottes Food ist gesorgt. Und weil wir so gern draußen sind, lassen wir dem Spieltrieb freien Lauf und kombinieren einfach ein musikalisches Highlight mit Sportcharakter. Schnappt euch ein paar Freunde und tobt euch aus und ran an die Bälle. Ob beim Volleyball oder auf der Tanzfläche. Let´s call it: "Electronic Sport Picknick"

 

FYI: Aufgrund geltenden Abstands- und Kontakt-Gebote wird der Einlass streng limitiert und mit den aktuellen Impf/Genesen/Test Bestimmungen stattfinden.

 

Line-up:

  • Toni Rios
  • Sascha Dive
  • Who Cares
  • Anagramm
  • Levog

 

Zeit: 14:00 - 23:00

 

Eintritt: 12,- (Tickets)

 

Mehr Infos

Club Picknick "20 Jahre Chocolat" @ Tanzhaus West / Frankfurt

09. Juli 2021 - Club Picknick "20 Jahre Chocolat" @ Tanzhaus West / Frankfurt

 

Was im Jahr 2001 einst in einer Bockenheimer Wohnung mit Heiko MSO und Johnny Love begann, feiert dieses Jahr Jubiläum: Die Partyreihe Chocolat wird 20!

In der Anfangszeit wechselte die Crew zunächst in die Lounge vom Robert Johnson/MTW, damals noch im Quartett mit Alex Lindblad und Weller. Nach deren Weggang stieß Ende der Nullerjahre Alexander Antonakis hinzu und das Konzept änderte sich. Von nun an wurde vom LKW gefeiert, immer auf der Suche nach unentdeckten Locations in der Stadt. Später war das Trio dann regelmäßig auch zu Gast in Frankfurter Off-Locations und Clubs, wie zum Beispiel Rockmarket, Lido, Yachtklub, Reinweiss 9010 oder Dough House.

Ursprünglich sollte die Veranstaltung für die Macher eine Alternative zu House und Techno darstellen. Zu Beginn wurden hauptsächlich Soul- Funk- und Disco-Platten gespielt. Heute sind auch wieder mehr elektronische Sounds eingebettet. Heiko MSO hat den Chocolat-Sound einmal ziemlich gut auf den Punkt gebracht: „Wichtig ist der Groove, es muss einfach in die Hüfte gehen.“

 

Line-up:

  • Alexander Antonakis
  • Johnny Love
  • Sophia Denz

 

Zeit: 17:00 - 23:00

 

Eintritt: ab 8,- (Tickets)

 

Kultursommergarten FAQ 

Club Picknick "Electric Grooves" @ Tanzhaus West / Frankfurt

10. Juli 2021 - Club Picknick "Electric Grooves" @ Tanzhaus West / Frankfurt

 

Line-up:

  • Guti (live) [cuttin`headz, personality disorder]
  • Modal Tune [personality disorder]
  • Jermaine Dotson [electric grooves, tanzhaus west]
  • Carsten Schreiber [electric grooves]

 

Zeit: 17:00 - 23:00

 

Eintritt: ab 11,- (Tickets)

 

Kultursommergarten FAQ 

Club Picknick "Dora tanzt zum CSD" @ Tanzhaus West / Frankfurt

17. Juli 2021 - Club Picknick "Dora tanzt zum CSD" @ Tanzhaus West / Frankfurt

 

Pandemie hin, Clubschließungen her. Wenn es dieses Jahr auch wieder keinen Paradewagen von uns gibt, so weht auch dieses Jahr zum CSD die Regenboggenflagge bunt und prächtig über Tanzhaus West & Dora Brilliant. Während das Musik-Programm den Rahmenbedingung entsprechend früher stattfindet, werden wir einen großartigen CSD-Headliner am Start haben (TBC) und freuen uns außerdem über ein Wiedersehen mit Frau Laura und Marc Keen.

 

Frau Laura gehört zur "Mitte der Gesellschaft". Egal, ob auf dem Wagen oder im Club – er und seine Crew sind seit Jahren ein fester Bestandteil unserer CSD-Events. Das Schöne ist – originelle Dekoration und witzige Kostüme sind auch unter Hygiene-Bedingungen kein Problem. Cooler Sound sowieso nicht. Während Frau Laura unter normalen Umständen seinen eigenen Floor kuratieren würde, gibt er sich dieses Jahr mit unserem (noch anzukündigenden) Headliner ein Stelldichein an den Decks des Open-Air-Floors im Sommergarten. Und das ist tatsächlich auch ein erfreulicher Umstand.

 

Line-up:

  • Headliner [tbc]
  • Frau Laura [mitte der gesellschaft]
  • Marc Keen [re:fresh your mind]
  • Francesco Framor [mitte der gesellschaft]

 

Zeit: 17:00 - 23:00

 

Eintritt: ab 13,- (Tickets)

 

Kultursommergarten FAQ 

Club Picknick "Move" @ Tanzhaus West / Frankfurt

24. Juli 2021 - Club Picknick "Move" @ Tanzhaus West / Frankfurt

 

Line-up:

  • A*S*Y*S [Filth on Acid, Suara]
  • Vanessa Sukowski [Equivalent Berlin]
  • George Perry [Tronic, Phobiq, Move]
  • Ochs & Klick [Move, Dolma]

 

Zeit: 17:00 - 23:00

 

Eintritt: ab 11,- (Tickets)

 

Kultursommergarten FAQ